Spacer
Spacer

Kreismeisterschaften 2013



Kreismeisterschaft Vielseitigkeit 2013


Klasse L:
1. Lea-Sophie Riedel
2. Jan Matthias

Klasse A:
1. Petra Friedel
2. Nadja Haug
3. Melanie Heinrich

Klasse E:
1. Luzi Köder
2. Cammerer, Melina
3. Holp, Katrin

Endergebnis Kreismeisterschaft Dressur 2013


A-Dressur:
1. Platz Marlene Hagel, RFV Röhlingen u. U.
2. Platz Marie Schmid, RFV Heuchlingen
3. Platz Jana Staudenmaier, RFV Essingen u. U.

L-Dressur:
1. Platz Corinna Reder, RFV Rindelbach
2. Platz Thomas Königer, RG Hinterlengenberg u. U.
3. Platz Maike Nalbach, RSG Ostalb

M-Dressur:
1. Platz Yvonne Bernhard, RFV Heuchlingen
2. Platz Carmen Klinger, RG Unterschneidheim
3. Platz Simone Frank, RFV Heuchlingen





Endergebnis Kreismeisterschaft Breitensport 2013


1. Bianca Wielatt
2. Anja Renoth
3. Selina Lux





Kreismeisterschaft Fahren 2013 in Hülen


Die Kreismeisterschaften im Fahrsport in Hülen im Jahre 2013

Einspänner Pferde

1. Daniel Kinzler, RFG Neuler
2. Peter J. Auracher, PSV Schloß Kapfenburg
3. Anton Schiele, RFG Neuler

Zweispänner Pferde

1. Michael Egetemeyr, RFG Neuler
2. Christian Schrimpf, RFG Neuler
3. Anton Schiele, RFG Neuler

Zweispänner Pony

1. Brigitte Schmid, RFG Heubach
2. Arndt Gerlach, RFG Neuler
3. Reinhold Rupp, RFG Neuler

Kreismeisterschaft Volitigieren 2013


Bei sonnigem, aber sehr frischem Herbstwetter fand am Tag der deutschen Einheit das Röhlinger Voltigierturnier statt. Integriert war die zweite Wertungsmöglichkeit zur diesjährigen Kreismeisterschaft. Sehr gut angenommen wurde das Turnier nicht nur von Voltigierern des Ostalbkreises und angrenzenden PSKs, auch viele Gäste aus Bayern waren zu sehen. Und auch die Zuschauer kamen zahlreich. War doch auch Leistungssport bis in die Klasse S oder auch die Kleinsten im Kostümvoltigieren zu sehen. Da war für jeden etwas dabei. Dieses Mammutprogramm forderte die Helfer und das Richterteam den ganzen Tag.
Eine ganz neue Prüfung hatte nach der Mittagspause ihren Probelauf. Beim Geschicklichkeitsvoltigieren war die exakte Ausführung turnerischer Elemente vergessen, es galt vom Pferd aus möglichst viele Tennisbälle in Eimer zu werfen, Reifen um Kegel, Ringe zu fangen oder mit der „Lanze“ zu stechen oder auch einen Hula-Hoop Reifen zu schwingen, während ein zweiter Voltigierer am Holzpferd möglichst viele Aufsprünge schaffte. Dies gelang am besten dem Team aus Rindelbach, obwohl sich ihre Schwarzwälder Fuchs Stute Ronja nicht immer allzu kooperativ zeigte. Die Mannschaft Röhlingen II musste feststellen, daß ein größeres Pferd hier eher von Nachteil war und kam knapp geschlagen auf den zweiten Platz.
In der Kreismeisterschaftswertung kam Zöbingen nicht an Mögglingen vorbei, obwohl diese auf einen Start in Röhlingen verzichten mussten. Und so wurden die Mögglinger zum zweiten Mal in Folge Mannschaftskreismeister. Die Röhlinger Gruppe konnte sich im Vergleich zur ersten Wertung in Mögglingen trotz Patzern in der Kür verbessern und auf den dritten Platz vorschieben.
Im Einzel gingen in Röhlingen keine Teilnehmer aus dem Ostalbkreis mehr an den Start und so änderte sich zur ersten Wertung nichts mehr. Die ersten drei Plätze gingen allesamt nach Zöbingen. Nadine Langer siegte erneut, vor Carina Lenz und Theresa Bengelmann.

Gruppen

1. Mögglingen
2. Zöbingen I
3. Röhlingen

Einzel

1. Nadine Langer Zöbingen
2. Carina Lenz Zöbingen
3. Theresa Bengelmann Zöbingen


Kreismeisterschaft Springen 2013


Klasse S:
1. Walter, Mario
2. Pfeifer, Markus
3. Unger, Friedrich von

Klasse M:
1. Eichert, Klaus
2. Baßler, Marcel
3. Konle, Matthias

Klasse L:
1. Pollet, Kevin
2. Göhringer, Nele
3. Fink, Nicole

Klase A:
1. Schröfel, Johanna
2. Mürdter, Jana
3. Brendle, Maren


Spacer