Spacer
Spacer

Konzept Fördergruppe Springen PSK Ostalb

Allgemein:
Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft, dies gilt auch für den Reitsport. Die Ausbildung der Reiterjugend im Ostalbkreis wird vom PSK Ostalb, WPSV und Sponsoren unterstützt. Jugendliche Reiterinnen/Reiter werden unabhängig von kulturellen, intellektuellen und ökonomischen Gesichtspunkten gesichtet, angesprochen und entsprechend ihrer sportlichen Perspektive in der PSK Ostalb -Fördergruppe- aufgenommen. Durch gemeinsame Erfolge und Erfahrungen sollen sie Selbstvertrauen gewinnen und erweiterte Perspektiven für ihre eigene Zukunft erhalten.
Weil „Reiten lernen“ ein ständiger Prozess ist, sollten neben den wichtigen „Hometrainern“ immer wieder neue Impulse von erfahrenen Lehrmeistern und überregional erfolgreichen Reitern gesetzt werden. Dieser fundamentierte Unterricht soll auch kinder- und jugendgerecht sein.
Die Fördergruppe Springen vertritt den PSK Ostalb auf wichtigen Turnieren. Durch ordentliches Benehmen, Einhalten der ethischen Grundsätze im Pferdesport und äußerem Erscheinungsbild ist ein positives Außenbild gewährleistet. Jedes Fördergruppenmitglied erhält während der Zugehörigkeit das Abzeichen vom PSK Ostalb.
Die PSK-Fördergruppe tritt als Team auf. Sie unterstützen sich gegenseitig bei Lehrgängen, Turnieren und sonstigen Veranstaltungen. Gemeinsam werden Erfolge gefeiert, Niederlagen verarbeitet.

Presse:
Erfolge der Fördergruppen-Mitglieder werden im Internet und in den Tageszeitungen veröffentlicht. Die Fördergruppe soll in der Öffentlichkeit in positiver Art und Weise dargestellt werden.

Kommunikation:
Per Whats App/SMS/PSK Internet-Seite ist eine Kommunikation zwischen Reiterinnen/Reitern/Hometrainer/Koordinator/Eltern/sonstigen Trainern gewährleistet.

Lehrgänge:
Seit Juni 2015 ist Klaus Krüp aus Nördlinge/Bayern für die Ausbildung/Lehrgänge der Fördergruppenreiterinnen/Reiter zuständig. Dieses Training dient zur weiteren Förderung der Reiterjugend und sollte auch zum Treff der Jugendlichen und Eltern genutzt werden. Der Unterricht findet auf verschiedenen Plätzen vor wichtigen Turnieren statt. Dafür berechnet der PSK Ostalb pro Reiter im Jahr einmalig 80.- €. Der restliche Fehlbetrag wird vom WPSV und PSK Ostalb übernommen.


Fördergruppe:
Aktuelle Mitglieder siehe separater Rubrik


Als Beauftragter der Fördergruppe Springen möchte ich den Reiterinnen und Reitern herzlich gratulieren.

Aus den Jahrgängen 2007 und jünger werden 4 Reiterinnen/Reiter für das Fördergruppenvergleichsturnier in Tübingen ausgesucht.
Aus den älteren Jahrgängen werden Reiterinnen/Reiter für die Württembergischen Meisterschaften ausgesucht.

__________________________________________________________________________

Turniere 2022

(bei Fragen zu den Serien bitte auf den Trainer oder Betreuer zugehen)
__________________________________________________________________________


Landesjugendcup U 14 / U 16 (bis 14 bzw. 16 Jahre)

Infos siehe: http://www.pferdesport-bw.de/landesjugendcup-des-pferdesportverbandes-baden-wuerttemberg-ev.html

__________________________________________________________________________

Nürnberger Burgpokal (bis 17 Jahre)

Infos siehe: http://www.pferdesport-bw.de/nuernberger-burgpokal-springen.html

___________________________________________________________________________

weitere Turniere:


_________________________________________________________________________

Jahresabschluss:
Zum Abschluss des Jahres treffen sich die Fördergruppenreiter, Eltern, Trainer zur gemeinsamen Jahresabschlussfeier mit Ehrungen.
_________________________________________________________________________

Beauftragter Springen

Lothar Egetenmeier Alexander Borst

Spacer